Wir sind auf Spenden angewiesen


Finanziert werden SAPV-Leistungen grundsätzlich von den Krankenkassen.

Ein entsprechender Vertrag zwischen der SAPV Dachau eG und den gesetzlichen Krankenkassen besteht seit dem 1. Februar 2012. Erfahrungsgemäß werden allerdings Kosten entstehen, die von den gesetzlichen Kassen nicht ersetzt werden:

 

  • Für spezielle Therapien – z. B. die Atemtherapie, die zur Entspannung beiträgt und so Schmerzen lindert.

  • Für spezielle Angebote – z. B. um den Abschied jüngerer Kinder vom Patienten zu begleiten und zu erleichtern.

  • Für die vollumfängliche Versorgung jener Patienten, die von der Krankenkasse nicht entsprechend eingestuft werden.

  • Für die Erfüllung letzter Wünsche, die über die finanziellen Möglichkeiten der Angehörigen hinausgehen – z. B. noch einmal einen bestimmten Ort aufsuchen.

Spendenkonto:

SAPV Dachau eG (gemeinnützig)
Sparkasse Dachau
Kontonummer: 280354580
BLZ: 700 515 40

IBAN:DE 37700515400280354580
BIC: BYLA DE M1 DAH

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie es uns, Betroffenen unbürokratisch, auch über den gesetzlichen Rahmen hinaus, helfen zu können.
 

Auf Wunsch wird selbstverständlich eine Spendenquittung ausgestellt.
 

>>> Die SAPV Dachau eG dankt für die Unterstützung der bisherigen Sponsoren.